Der J-Wurf!!

Jiwana nun 11 Wochen alt!

Klein Jiwana läuft nun schon super an der Leine, ist allen Dingen gegenüber total aufgeschloßen. Nachts schläft sie mit Mama noch im Welpenraum, da sie dort jederzeit zum pieseln und für das größere Geschäft raus kann, ist sie so absolut sauber. Das ist natürlich nur gegeben da sie so die Möglichkeit hat sich jederzeit zu lösen. Sie ist ein super Schätzchen was viel Spaß macht. Jiwana passt in eine sportliche aktive Familie!

 


Der J-Wurf mit 10,5 Wochen.

Nun ist auch Jema schon ein paar Tage im neuen Zuhause, Ji-nas ist auch heute ausgezogen und hat noch eine weite Fahrt vor sich! Es gibt tolle Rückmeldungen von den Geschwistern die schon im neuen Zuhause sind. Jetzt sitzt nur noch meine kleine wunderschöne Schneeflocke Jiwana auf gepacktem Köfferchen und wir warten das sich die richtigen Menschen für Sie interessieren.

Jiwana ist sehr schmusig und aufgeweckt, möchte alles erkunden wie es sich für ein Hundekind in dem Alter gehört. Ein echtes Schätzchen und sie läuft schon prima an der Leine. Außerdem in Natura noch viel schöner als auf den Bildern.


Jetzt sind sie 9,5 Wochen alt!!

Wie das so ist DSL Ausfall und nichts geht mehr, daher erst jetzt wieder Neuigkeiten. Viel ist passiert in den letzten 2 Wochen, die Kleinen sind ordentlich gewachsen und haben sich super entwickelt, viel Besuch gehabt, z. B war auch die große Schwester Gidget war da. Die beiden Jungs sind schon ausgezogen. Impfen und Chippen sowie die Wurfabnahme war angesagt und die Lütten haben alles ganz gelassen gemeistert und wurden gelobt für ihr tolles Verhalten. Alle Zähne da, Zahnstellung korrekt, bei den Jungs die Hoden da wie es sich gehört. Die kleine Jema hatte als einzige einen winzigen Nabelbruch, der ist bereits operiert, sie hat beim Tierarzt alle bezaubert. Jema wird dann am Sonntag zu Ihrer Familie ziehen.

Nun hoffe ich noch für die beiden Mädchen Jiwana und Ji-nas auf die richtigen Menschen!!


Nun sind es schon 7,5 Wochen!!

Meine Kamera war mal wieder gnädig und hat mitgemacht, so konnte ich ein paar schöne Schnappschüsse von den Süßen machen als Besuch da war. Auch Oma Joyce hat den Besuch genutzt um ohne Ende Küsschen zu verteilen, dafür ist mein Schatz mehr als bekannt. Jetzt ist es auch sehr lebendig hier, es wird nicht mehr so viel geschlafen. Die Babys haben es genossen, noch mehr Hände und was man alles so untersuchen kann! Schuhe, Handtasche, Füsse und Jetsun konnte mit seinem zukünftigen Frauchen schon mal High Five üben. Um dann nach getaner Arbeit entspannt beim zukünftigen Herrchen zu schlafen. Nächste Woche gibt es viel Besuch und impfen und chippen ist dran, dann die Wurfabnahme.


Jetzt sind sie schon 6,5 Wochen alt!

Leider streikt meine gute Kamera, so sind die Fotos in der Woche nicht ganz so schön. Trotzdem gibt es einiges zum schauen, mittlerweile gibt es Milchbar von Mama nur noch auf Mamas Zuteilung. Macht aber nicht's alle fressen super mit gutem Appetit. Die Wachzeiten nehmen zu und das spielen und toben wird deutlich mehr.

Lieber Besuch war auch da, meine Freundin sagt immer sie kommt jetzt Baby baden.

Nächste Woche werden auch die anderen Tibis öfter mal bei den Kleinen sein und etwas Erziehungsarbeit leisten. Sie müssen natürlich noch das 1 x1 der Hundesprache lernen.


Die J-Bande mit 5 Wochen!

Nun ist schon richtig was los, wenn es nur nicht so heiß wäre. Trotzdem haben die Babys jetzt schon mal so 10 Minuten richtig Action drauf. Alles wird ausprobiert.

Es ist eine spannende Zeit, in der man so schön beobachten kann wie sich die einzelnen Charaktere entwickeln.


Gestern waren die Babys 4 Wochen alt!

Große Entwicklungsschritte haben die Kleinen in der letzten Zeit gemacht, jetzt wird schon gerannt, gerauft, gespielt und auf alles reagiert. Gestern waren wir dann auch das erste Mal im Garten, der dann auch gleich reichlich erkundet wurde um dann ein komatöses Schläfchen zu halten. Bei uns ist es wahnsinnig heiss, so gehen wir erst Nachmittags raus wenn die Sonne herum gezogen ist. Kaukase Thabor durfte auch das erste Mal die Babys schauen, wie immer wollte er nicht weg von den Kleinen die überhaupt nicht ängstlich mit dem Riesen Schnupperkontakt aufgenommen haben. Die anderen Rudelmitglieder werden jetzt auch nach und nach mit einbezogen.

So nun mal eine Vorstellung von Allen in der Reihenfolge der Geburt und im Anschluß noch Bilder vom Gartenausflug und mit Thabor!

 

Das ist der Rüde Jetsun, der kräftigste aus diesem Wurf und ein temperamentvoller Junge. Jetsun ist vergeben und wird an die Ostsee ziehen.


Das ist Jema, derzeit noch das kräftigste Mädchen!

Jema ist vergeben und wird Hannover bereichern.


Nun die kleine Jiwana, ein keckes Mädel! Jiwana ist noch frei.


Der Rüde Jampa, ein ausgeglichener Junge!

Der Löwenkuschler. Jampa ist vergeben und wird nach Berlin ziehen


Die letztgeborene Ji-nas, ein ganz Neugierige.

Ji-nas ist noch frei.


Der erste Gartenausflug und Kontakt mit Thabor!


Das Leben in der 3ten Woche!


Nun sind die J - Babys schon 9.Tage alt!!

Noch besteht das Leben aus trinken, schlafen und mit Mom und den Geschwistern kuscheln. Am 7ten Tag hatten alle ihr Gewicht mehr als verdoppelt. Annies Milchbar ist mehr als gut gefüllt. Annie geht es prima, sie frißt sehr gut und macht auch schon wieder eine große Hofrunde mit mir. Die Anderen Rudelmitglieder werden von ihr noch nicht zum Babys schauen geduldet. Dabei sind alle so neugierig auf die neuen Familienmitglieder. In den nächsten Tagen wird sich das bestimmt ändern.

Hier ist alles voll entspannt!!


Die Tibet Terrier Welpen sind geboren

Gestern am 02.07.2018 hat der J - Wurf am 58 Tag sich zeitig auf den Weg ins Leben gemacht, es sind 2 Rüden und 3 Hündinen geboren. Annie hat wie schon bei ihrem ersten Wurf alles ganz souverän gemeistert. Nun sind die Babys bereits einen Tag auf der Welt und haben schon zwischen 15g und 20 g zugenommen.

Hier nun im einzelnen alle in der Reihenfolge der Geburt.

1. Rüde,um 8.45 Uhr, zobel m.w. Abz. ein Brummer mit 300g Geburtsgewicht hat den Weg für die Anderen freigemacht.

2. Hündin um 8.58 Uhr, zobel m.w.Abz. mit 260 g auch nicht gerade klein.

3. Hündin um 9.35 Uhr, weiß-zobel das Nesthäcken mit 204 g.

4. Rüde um 9.59 Uhr, zobel-weiß 250 g schön in der Mitte.

5. Hündin um 10,20 Uhr, zobel m.w.Abz. ein dickes Mädchen mit 274g.

 

Eine ganz tolle fitte Bande haben wir da!!